Wenn Sie selbst einen Beitrag im Forum veröffentlichen wollen, senden Sie uns diesen bitte per Mail an office@kremser-literaturforum.at

  • Paul Kumpfmüller

herbstlich

von Paul Kumpfmüller


klar

und kalt

schon etwas

alt

altweibersommer


bunt

und

verhangen

frostig

feucht


scheucht

der

wind

die blätter


das feuer knistert

weil die kälte

ums haus schleicht


die sonne gibt alles

weil die dunkelheit droht


die farben fallen

um die wette


weiße erinnerung

steigt auf


fröstelnd greifen

die zweige ins leere


wir

gehen hand in hand

und finden

der herbst

ist doch schön


Über den Autor



 

Paul Kumpfmüller

Seit 1989 vor allem lyrisch und ab und zu auch mit Kurzprosa literarisch unterwegs. Auch Gedichte malend zu Werken bildender Künstler und umgekehrt. Für das Entstehen meiner Gedichte bezeichnend mein folgendes Gefühl:


"Gedichte - Sternschnuppen, die das Glück hatten gesehen zu werden Dichter - Menschen, die das Glück hatten gerade zum Himmel zu blicken"