top of page
hintergrund_edited.jpg

Das Kremser

Literaturforum wurde 1989 gegründet und hat seinen Sitz in Krems. Es erstreckt seine Tätigkeit auf die Doppelstadt Krems und Stein, Bezirk Krems und Zentralraum Krems -

St. Pölten.

sommerlesung_web.jpg
einladung_web.jpg

unter dem Motto:
"Womöglich etwas Heiteres"

Es lesen:

  • Silvia Edinger

  • Wilhelm Maria Lipp

  • Rena Schandl

DER EINTRITT IST FREI

EINLADUNG

Das Kremser Literaturforum lädt herzlich ein zur

Sommerlesung

Dienstag, 18. Juni 2024, 19.30 Uhr

Salzstadl, Steiner Donaulände 32

3500 Krems-Stein
Eintreffen ab 19.00 Uhr

Neue Publikationen
hauptsachesiekochtgut.png

Hauptsache sie kocht gut

Gutes Kochen war im vorigen Jahrhundert für den Bestand einer Ehe sehr wichtig. Wenn sich das vielleicht auch durch neue Lebensumstände und Kochgewohn­heiten geändert hat, werden doch zu festlichen Gelegenheiten die alten Familienrezepte hervorgeholt. Dabei erinnert man sich an die Schöpferinnen der Köstlichkeiten.

Maria Schiffinger lässt in ihren Geschichten über Köchinnen und deren Lieblingsrezepte eine vergangene Welt auferstehen. Doch auch eigene Rezepte finden Eingang in ihr neues Buch. 

Neue Beiträge

​Hier finden Sie die neuesten Beiträge unserer schreibenden Mitglieder.

 

  zum Mitgliederforum > 

IMG_1274.jpg
Fotogalerie

Fotos und Informationen unserer
vergangenen Veranstaltungen
finden Sie unter


 Fotos und Veranstaltungen > 

Lesung "Josef Wichner und Peter Rosegger - Eine Dichterfreundschaft"
bottom of page